Sa, 24. Februar 2018

Mit Quantum Dots

30.12.2016 12:27

Samsung zeigt auf der CES neue krumme PC-Monitore

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung hat im Vorfeld der Consumer Electronics Show (CES), die ab 5. Jänner in Las Vegas stattfindet, zwei neue PC-Monitore präsentiert. Die krummen Displays sollen Menschen ansprechen, die am PC-Bildschirm gerne spielen oder Filme und Serien ansehen. Dank Quantum-Dot-Technologie sollen sie besonders satte Farben liefern.

Das Top-Modell der neuen Samsung-Displays hört auf den Namen CH711 und ist in einer 27- und einer 31,5-Zoll-Variante verfügbar. Laut Hersteller bieten die Displays eine Auflösung von 2560 mal 1440 Pixeln und einen Betrachtungswinkel von 178 Grad.

Von der gekrümmten Bauform sollen PC-Anwender gleich in mehrerlei Hinsicht profitieren. Wer auf mehreren Displays arbeitet, kann sich mit den krummen Displays einen den Nutzer umschließenden Arbeitsplatz einrichten, statt auf eine gerade Wand aus Bildschirmen zu blicken. Bei Gamern und Film- und Serien-Fans verspricht die Krümmung ein erhöhtes "Mittendrin-Gefühl".

Für eine saubere Darstellung soll Quantum-Dot-Technologie sorgen, bei der Nanopartikel auf dem Panel die Farbdarstellung unterstützen. Auf den Markt kommen soll Samsungs neuer krummer PC-Monitor Anfang 2017. Einen Preis hat der Hersteller bislang noch nicht genannt.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden