Sa, 25. November 2017

Nach Nackt-Postkarte

30.12.2016 10:42

Emily Ratajkowski knipst Selfie in der Badewanne

Schauspielerin Emily Ratajkowski hat sich auf ganz besondere Weise bei ihren Instagram-Followern bedankt. Gerade erst hat das Model die zehn Millionen-Follower-Marke auf dem sozialen Netzwerk geknackt. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, überraschte die Schönheit ihre Fans mit einem Selfie der knackigen Sorte: Sie teilte ein Foto von sich in der Badewanne, auf dem sie komplett nackt ist.

Mit eine riesigen Brille auf der Nase grinst die hübsche Brünette in die Kamera - doch mal ehrlich: Wer kann da schon auf ihre Augen achten? Neben dem Bild schrieb sie: "Idiotin in der Badewanne, die lächelt, weil es zehn Millionen von euch allen gibt! Danke, danke:" Auch ein Herz-Emoji durfte natürlich nicht fehlen.

Nackte Weihnachtspost
Die Darstellerin aus dem David-Fincher-Streifen "Gone Girl" zieht bekanntlich gerne blank und macht ihre Followern immer wieder mal mit freizügigen Fotos eine große Freude. Auch für Weihnachten hatte sie sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ihre Familie und Freunde überraschte sie nämlich mit Weihnachtskarten, auf denen sie komplett nackt vor einem Spiegel zu sehen ist.

Ratajkowski erklärte gegenüber der Vogue: "Die Karten sind viel mehr als ein Feiertagsgruß - sie sind an und in sich selbst ein Geschenk. Angesichts all dem, was dieses Jahr in der Welt passiert ist, haben sich meine materiellen Geschenke auf einmal nicht mehr besonders und liebevoll angefühlt. Deshalb habe ich beschlossen, die Collagen zu machen."

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden