Sa, 20. Jänner 2018

Lahme Krücke?

12.10.2006 10:15

Spiele sollen auf Vista 15 Prozent langsamer laufen

Mit Windows Vista soll alles besser, bunter und schneller werden - heißt es. Wie der britische Inquirer jedoch berichtet, soll Microsoft bei Partnern aus der Spiele-Industrie durchsickern haben lassen, dass Spiele auf dem neuen Betriebssystem bis zu 15 Prozent langsamer laufen als auf XP.

Hauptgrund für die Verlangsamung sei der optisch sehr aufwendig gestaltete und daher viel Kapazität fressende 3D-Desktop. Dieser sei ständig im Hintergrund aktiv und sorge so für ein zehn bis 15 Prozent langsameres Spielevergnügen.

Ein weiteres Problem sieht der Inquirer darin, dass kommende Spiele DirectX 10 unterstützen - welches aber nur für Vista verfügbar sein wird. Für Gamer besteht so keine Möglichkeit, auf das ältere, aber dennoch flottere Betriebssystem XP auszuweichen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden