Fr, 24. November 2017

NHL

30.12.2016 09:59

Vanek trifft bei Sieg der Detroit Red Wings

Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek hat am Donnerstag in der NHL einen Treffer zum 3:2-Sieg nach Overtime der Detroit Red Wings bei den Ottawa Senators beigetragen. Der Steirer stand bei seinem Treffer zum 1:0 rückwärts zum Tor und fälschte den Puck ins Netz ab. Weiters für Detroit trafen Tomas Tatar und Anthony Mantha, aufseiten von Ottawa waren Derick Brassard und Mark Stone erfolgreich.

Siegreich blieben auch die New York Rangers, beim 6:3 gegen die Arizona Coyotes blieb Michael Grabner aber ohne Scorerpunkt.

Die Columbus Blue Jackets stellten mit dem 5:3 bei den Winnipeg Jets die drittlängste Siegesserie der NHL-Geschichte ein. Mit dem 14. Erfolg hintereinander egalisierte die Mannschaft aus Ohio die Serien der Boston Bruins (1929/30) und der Washington Capitals (2009/10). Rekordhalter sind die Pittsburgh Penguins mit 17 Siegen (1992/93) am Stück.

Auch Minnesota Wild baute seine Rekordserie aus. Die Wild gewannen beim 6:4 gegen die New York Islanders zum zwölften Mal in Folge. In der Nacht auf den 1. Jänner kommt es zwischen Minnesota und Columbus damit zum Duell der beiden derzeit formstärksten NHL-Franchisen.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden