So, 19. November 2017

Bye, bye, Nina!

29.12.2016 09:09

Hat Leonardo DiCaprio etwa schon wieder eine Neue?

Es ist wohl wenig überraschend, wenn man in der Presse von einem schönen, blonden Model liest, das viel jünger ist als Leonardo DiCaprio und an dessen Seite gesehen wurde. Doch dieses Mal ist es für viele wirklich ein wahrer Schock. Immerhin hat es bis vor Kurzem so ausgesehen, als sei es etwas Ernstes zwischen dem Darsteller und seiner 24-jährigen Model-Freundin Nina Agdal. Aber jetzt sorgt der Hollywood-Frauenheld mit einer neuen Liebelei für Schlagzeilen.

Obwohl Leonardo DiCaprio eigentlich mit Nina Agdal zusammen ist, wurde er laut "New York Post" turtelnd mit dem amerikanischen Model Paige Watkins gesehen, das sogar noch ein Jahr jünger als seine eigentliche Freundin ist.

Laut dem Blatt soll DiCaprio die blonde Schönheit am Donnerstag in einem Club in Los Angeles kennengelernt haben, den der Hollywoodstar mit seinen Schauspiel-Kumpels Jonah Hill und Tobey Maguire besucht hatte, berichtet "Bang Showbiz".

Allerdings soll DiCaprio mit der hübschen Dame nicht nur gefeiert haben, wie ein Augenzeuge gegenüber "AceShowbiz" ausplauderte: "Leo küsste den Hals eines Models, das nicht Nina war. Sie entsprach genau seinem Typ - ein blondes Model." Wie auch seine Ex-Freundinnen Bar Refaeli und Toni Garrn ist die in Miami lebende Watkins erfolgreiches Model, das unter anderem schon im "GQ" zu sehen war.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden