Di, 20. Februar 2018

6 Syrer, 1 Libyer

27.12.2016 10:43

Obdachlosen angezündet: Verdächtige stellten sich

Nach dem Angriff auf einen Obdachlosen (37) in einem Berliner U-Bahnhof haben sich alle sieben Tatverdächtigen der Polizei gestellt. Sie hätten sich seit Montagabend bei verschiedenen Dienststellen gemeldet, bestätigte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Ein Verdächtiger sei von Zivilfahndern festgenommen worden.

Nach Informationen der Berliner Zeitung "B.Z." soll es sich bei sechs Verdächtigen um Syrer handeln. Ein Mann soll aus Libyen stammen. Die Berliner Kriminalpolizei wirft ihnen versuchten Mord vor.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden