Di, 17. Oktober 2017

Pleite gegen Kansas

26.12.2016 11:18

NFL-Titelverteidiger Broncos verpassen Play-off

Die Denver Broncos werden ihren Titel in der National Football League (NFL) nicht erfolgreich verteidigen. Nach einer 10:33-Niederlage am Christtag bei den Kansas City Chiefs hat der Titelverteidiger keine Chance mehr, in die von ihm zuletzt 2010 verpassten Play-offs zu kommen.

Die klare Schlappe bei den Chiefs war die siebente der Broncos in dieser Saison, dem stehen acht Siege gegenüber.

Schon davor hatte mit den Carolina Panthers der unterlegene Finalist des vergangenen Super Bowl die Play-offs verfehlt. 2003 war es zuletzt passiert, dass beide Super-Bowl-Teilnehmer in der Folgesaison nicht in die Play-offs gekommen sind.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden