Do, 19. April 2018

Heimliche Tests

10.10.2006 22:04

30 Prozent der Politker in Italien nehmen Drogen

Eine TV-Show hat in Italien Politikern eine hinterhältige Falle gestellt: 50 Parlamentarier wurden zu einer Diskussion über das Budget eingeladen. Was die Politiker nicht wussten: Die Diskussion war nur ein Vorwand. Beim Schminken vor der Diskussion wischte man ihnen den Schweiß von der Stirn und untersuchte ihn auf Drogen.

Das Ergebnis ist erschütternd: 16 der 50 Parlamentarier haben in den letzten 36 Stunden vor der Diskussion Drogen genommen. Ganz oben auf der Liste: Haschisch und Kokain.

Die Zuseher warteten allerdings vergeblich auf die Namen der Sünder: Italiens Behörden verboten dem Sender die Ausstrahlung der vorbereiteten Sendung. Es handle sich um unerlaubtes Eindringen in die Privatsphäre der Politiker, so die Begründung.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden