So, 21. Jänner 2018

10.10.2006 16:20

Wie die Tauben . . .

Das freie Wort

Das Wahlkampf-Theater ist vorbei, wirklich traurig dürfte darüber wohl keiner sein, wurden wir doch wieder täglich mit Versprechen, Besserwisserei, Schuldzuweisungen, Prophezeihungen und Ähnlichem überhäuft.


Dass es sich bei den Herrn Politikern um Volksvertreter handeln sollte, konnte uns keiner wirklich vermitteln. Da kommt mir ein Spruch in Erinnerung: Politiker sind wie Tauben. Vor den Wahlen fressen sie dir aus der Hand, nach den Wahlen gacken (sch...) sie dir auf den Kopf.




Ernst Schuster, Reisenberg
erschienen am Mi, 11.10.
Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden