Mi, 25. April 2018

10.10.2006 16:20

Über Österreichs Nationalmannschaft

Das freie Wort

Also wenn ich Präsident eines Bundesligaklubs wäre, ich würde die österreichische Nationalmannschaft auf Schadenersatz klagen. Wenn man die Spiele der Nationalmannschaft anschaut, kann man ja nur davon abgehalten werden, ein Spiel der Bundesliga zu besuchen. Wenn ich dann auch noch die Aussagen von Herrn Ivanschitz lese, dass das Spiel gegen Liechtenstein ein Schritt in die richtige Richtung war, erübrigt sich jeder weitere Kommentar. Wenn man von einer Truppe, welche teilweise aus Hobbykickern besteht, so vorgeführt wird wie unser Nationalteam, wäre es wirklich besser, wir geben unseren Fixplatz an ein anderes Team ab.




Christian Rabitsch, Bruck/Mur
erschienen am Mi, 11.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden