So, 19. November 2017

Stolz auf Cora

19.12.2016 08:33

Spürnase überführte Einbrecher

Sie ist Oberösterreichs einzige Diensthundeführerin bei der Polizei: Julia Rudlstorfer (25) von der Polizeiinspektion Laakirchen erzählt, wie sie mit Cora, einer belgischen Schäferhündin, in Ebensee die Beute eines  Einbrechers entdeckte. Der einschlägig vorbestrafte Salzburger (66) wurde festgenommen.

"Krone": Gratulation zu dem erfolgreichen Einsatz. Was war genau passiert?
Julia Rudlstorfer: Als ich mit meiner Diensthündin Cora  in Ebensee eingetroffen bin und gerade meine Sachen für den Einsatz zusammengesucht habe, hieß es über Funk schon, dass die Kollegen gerade den Täter festgenommen haben. Daraufhin hab’ ich gesagt, okay, dann schauen wir, ob wir Einbruchswerkzeuge oder Diebsgut finden. Es ist immer hilfreich, wenn man etwas findet, das später als Beweismittel gegen den Beschuldigten verwendet werden kann.

"Krone": Nach einer Viertelstunde wurden Sie dann fündig.
Julia Rudlstorfer: Ja, wir haben einen  angrenzenden Wald abgesucht. Nach  sieben Gehminuten  merke ich, der Hund schlägt an und zieht mich vom Weg runter in ein Gestrüpp. Zweieinhalb Meter vom Weg entfernt lag das Diebsgut in einem Sackerl, vermutlich hat es der Täter dort nicht versteckt, sondern einfach hingeworfen gehabt.

"Krone": Haben Sie gleich nachgeschaut, was drinnen war?
Julia Rudlstorfer: Nein, das darf ich nicht, so etwas übernimmt dann die Spurensicherung.

"Krone": Bekam Hündin Cora eine Belohnung?
Julia Rudlstorfer: Sicher, eine Handvoll Leckerlis. Sie hat sich riesig darüber gefreut.

"Krone": Was mag  denn Ihr Liebling am liebsten?
Julia Rudlstorfer: Getrocknete Lammlungen. Ich bin da nicht so der große Fan davon, aber was soll ich machen, sie mag’s eben so gern.

"Krone": Sie sind nicht nur als Diensthundeführerin aktiv, sondern engagieren sich auch als Hundeausbildnerin.
Julia Rudlstorfer: Ja, aber das mache ich privat bei einem Verein.

"Krone": Haben Sie auch selbst einen zweiten "zivilen" Hund?
Julia Rudlstorfer: Ja, einen Border Collie. Sie ist auch ein Weibchen, wie Cora. Aber die beiden verstehen sich sehr gut.

Christoph Gantner
Christoph Gantner
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden