Do, 18. Jänner 2018

Kurven und Karate

19.10.2006 14:56

DOA - "Dead or Alive"

Von der Xbox auf die Leinwand: „Dead or Alive“, das freizügigste aller Martial-Arts-Games, ist verfilmt worden! Und wie im Spiel schwingen auch im Film gefährlich knapp bekleidete Divas die Samurai-Schwerter. Popstar Holly Valance, Sin-City-Blutengel Devon Aoki, Final-Destination-Star Sarah Carter und Action-Newcomerin Jaime Pressly stellen sich in knallharten Duellen mit ihren männlichen Kollegen – Kurven und Karate, das sind ihre Geheimwaffen. Kinostart ist am 20. Oktober!
Alle Bilder ©
2006 Constantin Filmverleih
Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden