Mi, 17. Jänner 2018

Verhinderter Räuber

09.10.2006 18:29

Polizei jagt ¿brotlosen¿ Räuber

Einen Brotkorb ins Gesicht statt Geld auf die Hand. Das passierte einem Räuber, der vor vier Tagen in Steyr eine Bäckerei überfallen und bei einem Handgemenge den Kunden Rudolf B. (51) mit einem Messer verletzt hatte. Nun setzt die Polizei bei der Jagd nach dem Täter auf ein Phantombild.

Der Raub passierte am Freitag um 11 Uhr in der Bäckerei Bader an der Gleinkergasse. Der Täter trug einen grau-grünen Kapuzensweater, sprach heimischen Dialekt und dürfte zwischen 20 und 25 Jahre alt sein. Er ist etwa 1,75 Meter groß, schlank und machte einen ungepflegten Eindruck. Die Ermittler vermuten, dass er Richtung Schnallentor flüchtete. Hinweise an den Dauerdienst Tel.: 0 59 133/40 3333.

 

Zeichnung: Sid f. OÖ

 

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden