Di, 21. November 2017

Masters vor der Tür

21.12.2016 06:53

Der Hallencup geht in die große Finalphase

Was für ein Niveau, was für Freude bei den Kids! Der "Krone"-Hallencup für Wiener Schulen, präsentiert von der "Prinzen Rolle", hat die ersten großen Entscheidungen erlebt, steht vor dem Masters! Und heuer wartet dank der "Prinzen Rolle" ein Mega-Preis auf die besten Spieler - ein Fußballcamp mit Helge Payer!

Die Kids sind hochmotiviert, die Finalspiele in den Regionen waren absolut hochklassig - der Hallencup für Wiener Schulen geht in die entscheidende Phase - denn in den Finali der Regionen wurden die Masters-Teilnehmer ermittelt. Die drei besten Mannschaften jeder Region - in Summe 12 Teams - werden am 7. März in der Stadthalle um den Titel "Krone" Hallencup-Master spielen. Die Begeisterung bei den Kindern und den Organisatoren ist groß und die Motivation für die Masters im März 2017 steigt ins Unermessliche.

DeBeukelaer fördert Nachwuchstalente
Der prominente Sponsor des "Krone"-Hallencups fördert mit der berühmten "Prinzen Rolle" die Nachwuchs-Kicker und Kickerinnen des Turniers. Die talentiertesten Spieler und Spielerinnen dürfen auf Einladung von DeBeukelaer an einem exklusiven Fußball-Camp von Rapid-Tormannchef Helge Payer teilnehmen. Das Scouting ist bereits im Gange und die ersten Nachwuchs-Hoffnungsträger sind bereits eingeladen und die Freude der ausgewählten Kinder riesengroß.

Fair Play und Responsibility
Echte Prinzen kommen weiter, echte Prinzessinnen natürlich auch - indem sie auf Fair Play setzen, Verantwortung übernehmen und für eine gute Sache kämpfen. Dies sieht auch Karin Stainer so, die am Dienstag persönlich bei den Semifinal-Spielen in der Stadthalle anwesend war."Enjoy Responsibility - DeBeukelaer überzeugt durch Nachhaltigkeit, die gelebte Wirklichkeit ist, und setzt sich für nachhaltigen Anbau von Kakao ein. Ob im Sport oder in der Süßwarenindustrie - wer auf Fair Play und Sensibilität setzt, wird weiterkommen" - so Karin Stainer, Geschäftsführerin, Griesson - de Beukelaer Österreich.

 Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden