Mi, 22. November 2017

Legionäre im Pech

14.12.2016 10:36

NHL-Niederlagen für Vanek und Grabner

Die beiden österreichischen Eishockey-Stürmer Thomas Vanek und Michael Grabner haben am Dienstag in der NHL mit ihren Klubs Niederlagen kassiert. Vanek unterlag mit den Detroit Red Wings zu Hause den Arizona Coyotes mit 1:4, Grabner und die New York Rangers mussten sich im Madison Square Garden den Chicago Blackhawks mit 1:2 geschlagen geben.

Detroit kassierte die dritte Heimniederlage hintereinander und enttäuschte gegen die Coyotes, die als schlechtestes Team der Liga angereist war, vor allem im ersten Drittel. Erst in der 15. Minute schafften die Red Wings den ersten Torschuss, wenig später gelang Andreas Athanasiou der Ausgleichstreffer zum 1:1 (17.). Vanek hatte die Aktion eingeleitet.

"Der Einsatz, mit dem wir rausgekommen sind, ist nicht akzeptabel. Niemals darf unser Spiel so ausschauen", sprach Detroit-Verteidiger Niklas Kronwall Klartext.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden