Fr, 24. November 2017

Aufschlag Neumayer

13.12.2016 12:09

Salzburgs Tennis-Youngsters machen kräftig Wirbel

Salzburgs Tennisjugend ist auf dem Vormarsch. Nach dem sensationellen Halbfinal-Einzug von Arabella Koller ist diese Woche Lukas Neumayer bei der inoffiziellen Jugend-WM in Florida im Einsatz. Erfolge haben aber auch Gregor & Nadja Ramskogler sowie Jakob Aichhorn vorzuweisen.

Salzburg-Tennis staunte nicht schlecht! Arabella Koller feierte in Florida bei der Orange Bowl vergangene Woche sieben Siege in Serie, brauste von der Quali direkt ins Halbfinale. Dort war für die STC-Spielerin dann zwar Endstation. Aber ihr Marschweg wurde einmal mehr bestätigt. Die Großgmainerin will einmal als Profi Karriere machen.

Nicht anders verhält es sich bei Lukas Neumayer (TC Radstadt). Der vom früheren Profi Gerald Kamitz professionell betreute Pongauer schlägt Mittwoch in Hauptbewerb Runde zwei in Florida auf. Wobei sich der 14-Jährige wie Koller durch ein 256 Teilnehmer (Hauptbewerb) großes Feld kämpfen muss. Auf europäischer Ebenen ist Lukas längst ein Begriff. Die ÖTV-Nummer eins in der U14 liegt in der ETA-Rangliste auf dem unglaublichen 31. Rang.

Tolle Trainingsmöglichkeiten in Salzburg

Zum Aufschwung trägt natürlich auch die Trainingsgruppe Willi Mandl bei. Jakob Aichhorn (17 Jahre) feierte im Sommer schon Siege in der Herren-Bundesliga im STC-Dress, liegt in der ITF-U18-Weltrangliste auf Rang 166. Auch die Geschwister Gregor (ITF-U18 Nr. 462) und Nadja Ramskogler machen regelmäßig von sich aufmerksam. Und nicht vergessen darf man natürlich auf Benedikt Emesz: Der Stadt-Salzburger und 2001er-Jahrgang gilt als eines der größten ÖTV- und STV-Talente. Davon hat man auch in der Südstadt Notiz genommen. Emesz ist seit Herbst im ÖTV-Leistungszentrum nahe Wien stationiert. Sein Trainer dort: Niemand geringerer als Dominic Thiems Papa Wolfgang.

Die Erfolg möglich machen in Salzburg natürlich die vielfältigen Trainingsmöglichkeiten. Da gibt es die European TennisBase in Rif, GM Sports Anif unter Leitung von Gerald Mandl in Anif, die schöne Volksgarten-Anlage des STC mitten in der Stadt und vieles mehr. Exzellente Nachwuchsarbeit wird aber auch außerhalb der Stadt und des Flachgaus verrichtet. Etwa von Rene Haid und Jörg Eberhardt im Pinzgau, um nur ein paar wenige zu nennen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden