Di, 17. Oktober 2017

Serie A

13.12.2016 07:27

AS Roma gewinnt Schlager gegen AC Milan mit 1:0

Im Kampf um Rang zwei in der italienischen Serie A hat sich die AS Roma vorerst einen kleinen Vorteil erkämpft. Der Gegner der Wiener Austria in der Europa-League-Gruppenphase setzte sich am Montagabend gegen den Tabellendritten AC Milan mit 1:0 durch und erarbeitete sich damit einen Vorsprung von drei Zählern.

Der Rückstand auf Tabellenführer Juventus Turin beträgt weiter vier Punkte. Radja Nainggolan (62.) entschied die Montag-Partie der 16. Runde.

Serie A, 16. Runde:
Samstag
Crotone - Pescara 2:1
Sampdoria Genua - Lazio Rom 1:2
Sonntag
Cagliari - SSC Napoli 0:5
Atalanta Bergamo - Udinese 1:3
Bologna - Empoli 0:0
US Palermo - Chievo Verona 0:2
Torino - Juventus Turin 1:3
Inter Mailand - Genoa CFC 2:0
Montag
ACF Fiorentina - Sassuolo 2:1
AS Roma - AC Milan 1:0

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden