Mi, 13. Dezember 2017

Nach Hit "Westworld"

12.12.2016 08:28

J. J. Abrams macht bald Scifi-Serie für HBO

J. J. Abrams wird eine weitere Serie für den US-Bezahlsender HBO machen. Der Regisseur feiert mit seiner Produktionsfirma und dem Format "Westworld" weltweit Erfolge. Nun soll die Firma ein neues Projekt entwickelt haben, laut "Deadline" hört es auf den Namen "Glare".

Angeblich handelt es sich bei dem Stoff um eine Odyssee, die die Besiedlung eines neuen Planeten im Zentrum hat. Abrams produziert das Scifi-Projekt, dessen Vorlage von dem spanischen Autoren Javier Gullón stammt.

Dieser hat sich bereits mit "Out Of The Dark" oder "Invader" einen Namen gemacht. Er schrieb zudem das Drehbuch zum Thriller "Enemy" mit Denis Villeneuve und Jake Gyllenhaal. Sein Hollywood-Debüt gab er mit dem Skript zu "478", das gerade mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle realisiert wurde. Nun wird er erstmals ins Serien-Fach einsteigen.

Bisher gibt es noch keinen Starttermin. Der Regisseur wurde im vergangenen Jahr für seine Inszenierung des siebten "Star Wars"-Teils "Das Erwachen der Macht" gefeiert. Nachdem nun Gareth Edwards bei "Star Wars" übernahm und weitere Filmemacher die nächsten Teile inszenieren, hat Abrams auch mehr Zeit für eigene Projekte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden