Di, 21. November 2017

Domen Prevc siegt

10.12.2016 17:47

Stark! Kraft springt in Lillehammer auf Platz drei

Stefan Kraft hat seine gute Form aus Klingenthal auch nach Norwegen mitgenommen. Sechs Tage nach seinem ersten Saisonpodestplatz segelte der Salzburger am Samstag auch in Lillehammer auf Rang drei und prolongierte damit die rot-weiß-rote Stockerlserie. Eine Klasse für sich war einmal mehr der slowenische Weltcupleader Domen Prevc, der vor Daniel-Andre Tande (NOR) den dritten Saisonsieg holte.

Ein entfesselter Prevc, der sowohl das Auftaktspringen in Ruka als auch in Klingenthal (mit demselben Podest wie nun in Lillehammer) gewonnen hatte, markierte am Samstag in beiden Durchgängen mit 142,5 und 141,5 Metern Bestweite und distanzierte mit 301,2 Punkten Tande (290,8) und Kraft (286,5) klar. Damit baute der 17-jährige Bruder von Vorsaisongesamtsieger Peter den Vorsprung in der Gesamtwertung mit 320 Punkten weiter aus. Tande (258) liegt 62, Kraft als Dritter (228) 92 Zähler hinter dem Slowenen. Dessen zweiter Bruder Cene (20) hatte am Freitag in Vikersund den Auftakt des Kontinentalcups gewonnen.

Mit einer neuerlich guten Vorstellung brachte sich Kraft als derzeitige Nummer eins der ÖSV-Adler in Stellung. Manuel Fettner, bis Lillehammer gleichauf mit seinem Teamkollegen, musste sich am Samstag mit Platz 23 (233,5 Punkte) zufriedengeben und fiel in der Gesamtwertung vorerst auf den sechsten Rang zurück. Zweitbester Österreicher im ersten Springen von Lillehammer war Andreas Kofler. Er verbesserte sich im zweiten Durchgang vom 25. auf den 19. Platz, dennoch war es sein bisher schlechtestes Saisonresultat. Clemens Aigner und Markus Schiffner hatten als 41. bzw. 44. die Qualifikation für den zweiten Durchgang verpasst.

Für Österreich ging die Podestserie vor dem fünften Einzelspringen am Sonntag (15.00 Uhr) damit weiter. Mit Ausnahme des Auftaktbewerbs in Ruka schaffte stets ein Athlet von Cheftrainer Heinz Kuttin den Sprung auf Platz drei, auch das Teamspringen von Klingenthal beendete Österreich auf dieser Position. Das darf Kuttin Hoffnung nicht nur für Sonntag, sondern auch im Hinblick auf die Vierschanzentournee machen. Schon in der nächsten Woche steht in Engelberg die Generalprobe für den ersten Saisonhöhepunkt an.

Ergebnisse des Weltcup-Skispringens in Lillehammer:
1. Domen Prevc (SLO) 301,2 (142,5/141,5)
2. Daniel-Andre Tande (NOR) 290,8 (136,0/137,5)
3. Stefan Kraft (AUT) 286,5 (137,0/135,5)
4. Kamil Stoch (POL) 277,5 (134,5/131,5)
5. Maciej Kot (POL) 273,6 (132,5/132,0)
6. Andreas Stjernen (NOR) 267,2 (131,5/131,5)
7. Markus Eisenbichler (GER) 264,1 (127,0/137,0)
8. Vincent Descombes Sevoie (FRA) 261,3 (128,5/133,0)
9. Michael Hayböck (AUT) 260,4 (132,0/126,5)
10. Vojtech Stursa (CZE) 259,8 (132,0/134,0)
11. Severin Freund (GER) 258,8 (130,0/130,0)
12. Karl Geiger (GER) 257,2 (127,5/133,0)
13. Dawid Kubacki (POL) 256,1 (129,5/128,5)
14. Robert Johansson (NOR) 253,3 (134,5/126,0)
15. Stephan Leyhe (GER) 248,8 (128,0/128,0)
16. Piotr Zyla (POL) 248,3 (124,5/130,0)
17. Andreas Wellinger (GER) 247,1 (125,5/128,5)
18. Stefan Hula (POL) 240,4 (126,5/125,0)
19. Andreas Kofler (AUT) 238,4 (123,0/126,0)
20. Jakub Janda (CZE) 237,1 (131,5/121,0)
21. Anders Fannemel (NOR) 235,8 (127,0/123,5)
22. Jurij Tepes (SLO) 234,1 (121,5/124,0)
23. Manuel Fettner (AUT) 233,5 (124,0/122,5)
24. Richard Freitag (GER) 232,9 (119,0/125,5)
25. Taku Takeuchi (JPN) 231,8 (123,5/121,5)
26. Lukas Hlava (CZE) 231,7 (131,5/121,0)
27. Klemens Muranka (POL) 222,0 (123,5/119,0)
28. Simon Ammann (SUI) 220,2 (120,5/121,0)
29. Tomas Vancura (CZE) 218,4 (120,5/121,5)
30. Peter Prevc (SLO) 205,7 (123,5/111,0)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden