Do, 18. Jänner 2018

Kobra-Knutscher

07.10.2006 15:25

Thailänder küsst giftige Königskobras

Wo die Liebe hinfällt: Khum Chaibuddee spielt nicht nur gerne mit giftigen Königskobras, um ihnen ganze nahe zu sein küsst er sie mit Vorliebe auch noch auf den Kopf. Die waghalsige Aktion des Thailänders bescherte ihm jetzt einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde.

Seine langjährige Erfahrung als Schlangenbeschwörer muss ihn wohl auf dieses riskante Vorhaben gebracht haben: Eine Schlange nach der anderen küsste der Thailänder Khum Chaibuddee in Ripley's Believe It or Not Museum in Pattaya auf den Kopf (siehe Infobox).

Da mit Königskobras nicht zu scherzen ist, stand gleich eine ganze Reihe von Ärzten zur Verfügung, um Khum im Falle eines Falles mit lebensrettendem Serum zu versorgen. Gebraucht hat er es glücklicherweise nicht: Mit 19 geküssten Königskobras schaffte es der 45-Jährige ins Buch der Rekorde.

Bisheriger Rekordhalter war ein US-Amerikaner mit insgesamt elf geknutschten Kobras.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden