Fr, 19. Jänner 2018

Stark betrunken

07.10.2006 13:54

Alko-Lenker tötet Fußgänger

Ein stark alkoholisierter Lenker aus dem Tennengau verursachte Samstag früh auf der Salzachtal Bundesstraße (B 159) einen tödlichen Unfall. Mit 1,68 Promille lenkte der 19-jährige Tennengauer gegen 4.30 Uhr seinen Pkw in Richtung Pass Lueg. Dabei kam er rechts von der Straße ab und erfasste mit dem Auto einen Fußgänger, der am Gehweg unterwegs gewesen war, teilte die Polizei mit.

Der 22-jährige Pongauer wurde im Bereich der Kreuzung mit der Moartalstraße rund 20 Meter weit in die angrenzende Böschung geschleudert. Für den jungen Pongauer kam jede Hilfe zu spät. Die verständigten Ärzte konnten nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Der Unfalllenker blieb unverletzt, beim Alkotest wurde festgestellt, dass er schwer betrunken war. Dem Tennengauer wurde der Führerschein abgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden