Mi, 22. November 2017

Am Rudolfskai

07.12.2016 11:18

Feiertag 8. Dezember: Krampusse & Verkehrchaos

Shopping-Feiertag, Christkindlmarkt, Maxglaner Perchtenlauf, dazu das Reitevent in der Salzburgarena und das Europaleague-Spiel gegen Schalke - dieser Feiertag lässt nichts aus! Die Polizei ist gerüstet, der Rudolfskai wird für den Fanmarsch Richtung Fußballstadion nun fix gesperrt, die Bus-Verbindungen umgeleitet.

Dass zu Maria Empfängnis alle Einkaufszentren und Innenstadtgeschäfte offen haben, ist nichts Neues. Von 10 bis 18 Uhr kann nach Lust und Laune geshoppt werden. Zum Parken empfehlen sich, so lange es Plätze gibt, die Altstadtgaragen.

Die Schalke-Fans reisen mit Bussen und Zügen an. Ihr Marsch führt sie dann vom Rudolfskai über den Hanuschplatz und Müllner Hügel bis nach Kleßheim. Fix ist: Die Lokalmeile am Kai wird laut Polizei ab 13 Uhr gesperrt, zumindest für einige Stunden. Später ist mit Verkehrsbehinderungen am Weg Richtung Stadion zu rechnen. Der dringende Appell: Die Öffis benutzen!

Behinderungen auch andernorts

Für den Weihnachtsmarkt sind 400 voll besetzte Reisebusse angemeldet. Fremdenführer Hannes Kittl ist überzeugt davon, dass es gar nicht so viel Wirbel geben wird. "Ich beobachte das schon über Jahre hinweg. Es wird nicht so wild werden wie angekündigt." Nicht nur am Rudolfskai und in Kleßheim, auch in Maxglan kommt es zu Behinderungen, allerdings erst gegen Abend. Denn der Perchtenlauf beginnt um 18 Uhr, los geht es beim Rochushof. Wer sich den Trubel in der Stadt nicht antun will, kann nach Hallein einkaufen fahren. Auch dort gibt es schöne Märkte.

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden