So, 27. Mai 2018

Zeugin schritt ein

05.12.2016 11:35

Sexattacke: Afghanen fielen in Zug über Frau her

Erneut ist es zu einer Sexattacke in einem Zug gekommen: Zwei Afghanen belästigten in der Nacht auf Sonntag in einem Regionalzug zwischen Graz und Bruck an der Mur eine 29-jährige Frau sexuell und stießen sie zu Boden. Der 15- und der 17-Jährige wurden am Bahnhof Pernegg festgenommen.

Die Frau aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag wollte laut Polizei um 22.30 Uhr von Graz nach Bruck fahren. Bereits kurz nach der Abfahrt nahm ein alkoholisierter 15-Jähriger aus Afghanistan im Zug neben der Frau Platz und sprach sie an. Etwas später kam ein ebenfalls betrunkener Afghane (17) dazu und setzte sich auch neben die Obersteirerin.

Die mutmaßlichen Täter machten der Frau zuerst Komplimente und wollten dann ihre Telefonnummer haben. Die 29-Jährige verweigerte dies, am Bahnhof Frohnleiten verließ das Duo zunächst den Zug.

Couragierte Zeugin schreitet ein
Nach wenigen Augenblicken stiegen sie aber wieder ein, gingen zum Sitzplatz der Frau, bedrängten und begrapschten sie. Dabei soll der 15-Jährige das Opfer auch zu Boden gestoßen haben. Die Frau wehrte sich heftig, der Afghane fasste sie dennoch an und versuchte sie zu küssen. Da schritt eine Zugpassagierin ein und riss den Burschen an den Haaren zurück, worauf dieser vom Opfer abließ.

"Keine Erinnerung"
Die beiden Jugendlichen verließen dann den Zug am Bahnhof Pernegg. Eine Polizeistreife konnte die beiden noch an Ort und Stelle festnehmen. Bei der Einvernahme gaben sie an, sich aufgrund ihrer Alkoholisierung an nichts erinnern zu können. Sie wurden in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden