Di, 21. November 2017

Wie die Mama ...

06.12.2016 06:00

Ireland Baldwin: Heißer Strip à la Kim Basinger

Wie die Mama, so die Tochter. So oder so ähnlich könnte man das sagen, wenn man sich den heißen Clip anschaut, den Ireland Baldwin für den Adventkalender des "LOVE"-Magazins gedreht hat. Da rekelt sie sich nämlich in bester Kim-Basinger-Manier am Strand und lässt alle Hüllen fallen. Heiß!

Der heiße Strip, den Kim Basinger im Erotik-Thriller "9 1/2 Wochen" hinlegte, ist mittlerweile legendär.

Und wie es scheint, kommt die Tochter ganz nach der Mama. Denn jetzt eiferte Ireland Baldwin ihrer berühmten Mutter nach - und ließ für ein Fensterl des "LOVE"-Adventkalenders die Hüllen fallen.

Zum Madonna-Hit "Cherish" öffnet die 21-jährige Model-Schönheit zuerst einen Trenchcoat, unter dem sich nur noch ein Bikini befindet. Dann rekelt sich die Tochter von Basinger und Alec Baldwin voller Hingabe am Strand und in den Wellen, bis sie sich zuletzt auch noch des Bikni-Oberteils entledigt. Ob Ireland in Sachen sexy Entkleiden von Mama Tipps bekommen hat?

Ireland Baldwin ist übrigens nicht die einzige Promi-Lady, die sich in den letzten Tagen für den wohl heißesten Adventkalender in Pose geworfen hat. Irina Shayk etwa heizte wie einst Demi Moore in "Ghost - Nachricht für Sam" beim Töpfern ein, ...

... Rita Ora machte auf Mädel vom Land und hüpfte in sexy Dirndl und Lederhosen gleich dreifach durch den Clip, ...

... während Kendall Jenner mit Schnürstiefeln und wenig Stoff am Körper ihren Fans einheizte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden