So, 20. Mai 2018

Noch Vermisste

05.12.2016 19:59

Feuer bei illegaler US-Party: Bereits 36 Tote

Nach dem verheerenden Feuer in einem Lagerhaus in Kalifornien ist die Opferzahl enorm gestiegen. Bis Sonntagfrüh waren neun Leichen geborgen worden, Montagnachmittag waren es bereits 36. Elf der Toten seien bisher identifiziert worden, sagte eine Polizeisprecherin. Die Einsatzkräfte rechnen sogar mit weiteren Opfern, da noch nicht das gesamte Gebäude durchsucht werden konnte.

Er wisse nicht, wie viele Menschen sich in der Brandnacht in dem ehemaligen Lagerhaus in Oakland aufgehalten hätten, sagte der Polizeibeamte Ray Kelly. Unter den Vermissten sind laut Angaben der Polizei offenbar auch ausländische Studenten. Einige der geborgenen Opfer stammten demnach aus Europa bzw. Asien.

Das Feuer war am Freitagabend ausgebrochen und hatte über Stunden gewütet. Die Flammen schlugen meterhoch, die Bergungsarbeiten am Samstag mussten wegen Einsturzgefahr zwischenzeitlich unterbrochen werden. Die Brandursache ist noch unklar, Rauchmelder und eine Sprinkleranlage gab es in dem Gebäude offenbar nicht.

Bis zu 30 Menschen wohnten in Haus
Schätzungen zufolge lebten und arbeiteten 20 bis 30 Künstler ohne entsprechende Erlaubnis in dem Haus. Insgesamt sollen sich dort wegen der Techno-Party zwischen 50 und 100 Menschen aufgehalten haben. Auch die Feier habe ohne Genehmigung stattgefunden, teilten die Behörden mit.

Laut einer Facebook-Seite, die für die Party am Freitag geworben hatte, sollte der DJ Golden Donna dort auftreten. Zahlreiche Menschen drückten auf der Seite ihr Mitgefühl mit den Opfern aus. Andere suchten nach Bekannten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden