Sa, 25. November 2017

In Darmstadt

04.12.2016 18:15

Gregoritsch köpfelt den HSV zum allerersten Sieg!

Michael Gregoritsch hat am Sonntag den ersten Saisonsieg des Hamburger SV in der deutschen Fußball-Bundesliga eingeleitet. Der ÖFB-Teamstürmer brachte den HSV beim 2:0-Auswärtssieg gegen Darmstadt 98 in der 30. Minute per Kopf in Führung. Matthias Ostrzolek fixierte in der 90. Minute den Endstand, mit dem die Norddeutschen das Tabellenende verließen.

Dem HSV gelang nach zwölf sieglosen Spielen der Befreiungsschlag. In einer hektische Begegnung auf niedrigem Niveau fiel die Führung der Gäste etwas überraschend. Gregoritsch köpfelte eine scharfe Flanke von Filip Kostic aus kurzer Entfernung ein. Gregoritsch, der bis zur 74. Minute spielte, war schon am vergangenen Wochenende Punktgarant für die Elf von Markus Gisdol, als er beim 2:2 gegen Bremen seine ersten beiden Saisontreffer erzielte. Nun legte der 22-jährige Steirer gleich nach.

Besser wurde die Partie dadurch allerdings nicht, am Schluss durfte der HSV aber jubeln. Die Hamburger (7 Punkte) gaben die Rote Laterne an Ingolstadt (6) ab und liegen nur noch einen Punkt hinter dem Relegationsplatz, den Darmstadt (8) einnimmt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden