Mo, 20. November 2017

Jetzt besänftigt?

03.12.2016 19:56

Wütende Fan-Spruchbänder bei Rapids 1:0-Sieg

Kann dieser 1:0-Sieg die Rapid-Fans besänftigen? Eine der Fragen, die nach dem mageren 1:0 gegen erschreckend schwache St. Pöltener blieben. Eine andere: Gibt es bald noch mehr "Krach" an der Wappen-Front? Man weiß, wie heilig den Hardcore-Fans das Wappen ihres Herzensklubs ist. Nun rückt aber ein Sponsorenlogo verdächtig nahe, was für Aufregung sorgt. Im Video oben sehen Sie, wie die Fans den Siegestreffer von Traustason gefeiert haben!

Transparente der Rapid-Fans werden ernst genommen - zumindest beim Verein selbst. Und beim mageren 1:0-Sieg gegen St. Pölten gab es zwei ganz klare Botschaften an Spieler und Vorstand. Hier die erste Botschaft der Fans an das Team, wo man ironisch daran erinnerte, dass die "Mission 33" (der 33. Meistertitel) nicht bedeuten würde, dass man am Ende der Saison gerne nur 33 Punkte hätte:

Und später ging es munter weiter mit den Spruchbänder der "Westtribüne". Und zwar wetterte man gegen ein Sponsorenlogo, das verdächtig nahe zum Rapid-Wappen auf der Anzeigentafel rückt.

Und da die Fans gleich auf eine zweites Transparent zu diesem Thema setzten, merkt man, wie wichtig es ihnen sein dürfte. Kann ja der Vereinsführung egal sein? Mitnichten. Wer Rapid kennt, weiß, wie groß das Stimmrecht der Hardcore-Fans ist. So war einer der ersten Termine von Damir Canadi nach Amtsantritt ein Treffen mit den wichtigsten "Oberfans".

Max Mahdalik, Sportchef Krone Multimedia

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden