Mi, 13. Dezember 2017

Deutsche Bundesliga

03.12.2016 18:06

Bremen besiegt Ingolstadt trotz Suttner-Traumtor

Werder Bremen hat im Abstiegskampf der deutschen Bundesliga einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Norddeutschen mit Kapitän Zlatko Junuzovic schlugen Ingolstadt am Samstag zu Hause mit 2:1 und schoben sich auf Rang 14 vor. Ingolstadt bleibt mit sechs Zählern aus 13 Runden Vorletzter. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Gäste schaffte Markus Suttner mit einem wunderschönen Freistoßtor.

Der österreichische Linksverteidiger verwertete in der 58. Minute einen Freistoß aus 22 Meter perfekt. Fin Bartels sorgte eine Viertelstunde vor Schluss (75.) aber für die neuerliche Führung für die Bremer, die diese nicht mehr abgaben. Für Bremen hatte zuvor Max Kruse (24.) getroffen.

Dortmund paniert Gladbach
In der oberen Tabellenregion verschärfte Borussia Dortmund die sportliche Krise von Borussia Mönchengladbach mit einem 4:1-Heimsieg. Die nun acht Ligaspiele sieglosen Gladbacher gingen durch Raffael (6.) zwar rasch in Führung, ebenso schnell schaffte Dortmund durch Pierre-Emerick Aubameyang (7.) und Lukasz Piszczek (15.) aber die Wende. Ousmane Dembele (64.) und erneut Aubameyang (68.) legten nach Seitenwechsel nach.

Köln geriet unter die Räder
Hertha BSC bleibt Dritter nach einem 3:2 in Wolfsburg. Die Berliner lagen dabei zweimal zurück, den Sieg fixierte Salomon Kalou erst in der 91. Minute per Elfmeter. 1899 Hoffenheim ist weiter ungeschlagen und rückte dank eines 4:0 gegen den 1. FC Köln von Trainer Peter Stöger auf den vierten Platz vor.

Leverkusen schwach
Im Tabellenmittelfeld steckt hingegen weiter Bayer Leverkusen fest. Mit Aleksandar Dragovic in der Verteidigung mussten sich die Leverkusener zu Hause gegen Freiburg mit einem 1:1 begnügen. Den möglichen Sieg vergab Javier Hernandez in der 88. Minute vom Elferpunkt. Der Mexikaner rollte den Ball mittig aufs Tor, Gäste-Keeper Alexander Schwolow hatte keine Mühe. Bayer-Profi Julian Baumgartlinger sah die Partie nur von der Bank aus.

Deutsche Bundesliga, 13. Runde
Freitag
FSV Mainz 05 - Bayern München 1:3
Samstag
Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach 4:1
Bayer 04 Leverkusen - SC Freiburg 1:1
VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3
1899 Hoffenheim - 1. FC Köln 4:0
Werder Bremen - FC Ingolstadt 04 2:1
RB Leipzig - FC Schalke 04 18.30 Uhr
Sonntag
SV Darmstadt - Hamburger SV 15.30
FC Augsburg - Eintracht Frankfurt 17.30

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden