Mi, 23. Mai 2018

AK-Test

02.12.2016 18:59

"Heiße" Teepreise in Graz

In der kalten Jahreszeit tut sie richtig gut: die Tasse Tee, die von innen wärmt und Lebensgeister weckt. Dürfte eigentlich nicht viel kosten, dieser "Energiekick", möchte man meinen. Doch wie die steirische Arbeiterkammer herausgefunden hat, werden in Grazer Innenstadtlokalen bis zu 5,50 Euro für das Heißgetränk verlangt!

Insgesamt 44 Lokale haben die AK-Marktforscher in der Grazer Innenstadt abgeklappert und sich die Getränkekarten genau angeschaut. Erhoben wurden die Preise von Kräuter-, Schwarz-, Früchte- und Grüntee sowie für die "Extras" Milch und Zitrone.

Das Ergebnis macht staunen: Für die Kanne Grüntee berappen durstige Grazer zwischen 2,60 Euro (Center West) und 4,90 Euro (Innenstadt), die große Tasse ist mit 1,80 Euro (Center West) bzw. 3,50 Euro (Innenstadt) auch nicht wirklich ein Schnäppchen. Eine Kanne Kräuter-, Schwarz- oder Früchtetee kostet zwischen 2,30 Euro im Center West und 4,90 Euro bei Innenstadtgastronomen, was eine Preisdifferenz von 113 Prozent ergibt. Die Kanne Tee mit Milch wiederum kann in der City sogar auf 5,50 Euro kommen!

Doch am meisten erstaunt hat "Detektivin" Daniela Premitzer, dass für Zitronensaft bis zu 70 Cent verlangt werden…

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden