So, 21. Jänner 2018

Edler Tropfen

05.10.2006 20:09

Der teuerste Wein der Welt

Der weltweit teuerste Wein trägt das Etikett "Mouton Rothschild 1945": Bei einer Versteigerung des Auktionshauses Christie's in Los Angeles Ende September hat ein anonymer Käufer umgerechnet 22.650 Euro je Flasche geboten, wie das Weingut in Pauillac in der Region von Bordeaux am Donnerstag mitteilte. Laut dem Hersteller Chateau Mouton-Rothschild hat sich der Rekordwein erstaunlich gut gehalten.

Insgesamt ersteigerte der Weinliebhaber zwei Posten des Weins, einmal zwölf Flaschen für insgesamt 290.000 US-Dollar und darüber hinaus sechs Magnumflaschen für 345.000 US-Dollar. Der bisher teuerste Wein stammte aus der Bourgogne. Für einen Posten von sechs Magnumflaschen "Romanee Conti 1985" hatte ein Käufer im März in New York mehr als 170.000 US-Dollar bezahlt.

Neben dem guten Geschmack bietet der Wein noch eine Besonderheit: Anlässlich des Sieges über Nazi-Deutschland und auf Anweisung von Baron Philippe de Rothschild entwarf ein junger Maler eine Etikette mit dem Aufdruck "1945, annee de la victoire" ("1945, Jahr des Sieges").

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden