Sa, 24. Februar 2018

Kryptische Briten

02.12.2016 12:25

Die ersten Bilder des "Nicht-SUVs" von Rolls-Royce

Rolls-Royce gestattet erstmals einen Blick auf das erste SUV-Modell der Marke, das sie aber als solches gar nicht bezeichnen. Einen Namen nennen die Briten auch noch nicht, bislang läuft es intern unter dem Code "Cullinan", benannt nach dem größten jemals gefundenen Diamanten.

Die Karosserie ist auf den Fotos noch mit Tarnfolie beklebt, erkennbar sind aber der wuchtige Kühlergrill, die typisch horizontalen Leuchten und eine lange Motorhaube.

Das neue SUV ist ein heikles Projekt für die Luxusmarke, könnten Traditionalisten doch eine Anbiederung an den Zeitgeist wittern. In der parallel zum Bild veröffentlichten Erklärung fällt der Ausdruck "SUV" daher vorsichtshalber gar nicht, Rolls-Royce nennt das Auto etwas umständlich ein "all-terrain, high-sided vehicle", was so viel heißt wie "hoch bauendes Geländefahrzeug".

Bei technischen Details, Preis und Markteinführung sind die Briten ebenfalls unkonkret. Für den Antrieb kommt eine weiterentwickelte Version des aktuellen 6,8-Liter-Zwölfzylinder-Benziners infrage, an einer zusätzlichen Plug-in-Hybridversion wird der Hersteller außerdem kaum vorbei kommen.

Auf den Markt kommen könnte das Luxus-SUV 2018, die Preise dürften deutlich oberhalb des Hauptkonkurrenten Bentley Bentayga starten. Den gibt es in Österreich (mit W12-Motor) ab rund 270.000 Euro.

Aus dem Video-Archiv: Wraith - der stärkste Rolls-Royce aller Zeiten

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden