So, 22. Oktober 2017

Rührende Nachricht

02.12.2016 09:01

Johnny Galecki macht Kaley Cuoco Liebeserklärung

In "The Big Bang Theory" spielen Kaley Cuoco und Johnny Galecki seit mittlerweile zehn Staffeln das On-off-Pärchen Penny und Leonard. Und auch im wahren Leben waren die Schauspielkollegen schon liiert. Gibt's etwa die Chance auf ein Liebes-Comeback? Zum Geburtstag machte Galecki seiner Ex jetzt jedenfalls ein rührendes Liebesgeständnis.

Nach der Scheidung von Kaley Cuoco und Ryan Sweeting wurde lange Zeit über ein Liebes-Comeback zwischen der "Big Bang"-Penny und ihrem Serienkollegen Johnny Galecki spekuliert. Doch dann zeigte sich die Schauspielerin mit Reiter Karl Cook - und enttäuschte somit so manche Hoffnung der Fans, dass die beiden Serienhelden auch im wahren Leben wieder zueinander finden könnten.

Jetzt aber machte Galecki seiner Ex ein rührendes Liebesgeständnis zum Geburtstag - und heizt damit die Gerüchteküche wieder ordentlich an. Am Mittwoch wurde Cuoco 31 und zu ihrem Jubiläum schrieb der 41-Jährige zu einem gemeinsamen Foto auf seiner Instagram-Seite: "Happy Birthday an meine besondere Freundin und Partnerin. Ich hätte mir nie eine bessere Fake-Ehefrau erträumen können. Du weißt, dass ich dich von ganzem Herzen liebe."

Nicht nur die Fans schmelzen angesichts dieser herzigen Worte dahin, sondern auch Cuoco. Die kommentierte die Zeilen ihres Ex-Freundes nämlich mit: "Ich liebe dich, mein Fake-Ehemann, für immer!" Vielleicht gibt es also doch noch die Chance auf ein Liebes-Comeback ...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).