Di, 22. Mai 2018

Live 2017!

02.12.2016 00:28

Schladming: Andreas Gabalier im Mega-Doppelpack

Volks-Rock-'n'-Roller Andreas Gabalier toppt sich selbst - und gibt 2017 gleich zweimal sein gigantisches "Heimspiel" im steirischen Wintermekka Schladming. Dort werden auch die Preise für seine Fans wieder erschwinglicher sein.

Seine Unplugged-Konzerte (u.a. im ehrwürdigen Rahmen des Wiener Musikvereins) waren binnen kürzester Zeit ausverkauft – und viele Fans gingen leider leer aus. Doch sie müssen nicht verzagen: Andreas Gabalier hat nun eine riesengroße Überraschung für sie parat: Er wiederholt sein unvergessliches "Heimspiel", bei dem in diesem Jahr mehr als 30.000 Fans feierten! Und aufgrund des Mega-Erfolgs gibt es 2017 in der Weltcup-Stadt gleich "zwei Durchgänge" des Volks-Rock-'n'-Rollers.

Am 25. und am 26. August wird er für seine Fans im WM-Stadion Planai aufspielen. Und wenn man bedenkt, dass für sein Konzert im Münchner Olympiastadion 70.000 Karten im Eiltempo ausverkauft waren, werden auch seine beiden Heimspiele garantiert wieder ein echter Bestseller sein! In Schladming wird man dieses Sommer-Highlight auf jeden Fall ausgiebig zelebrieren. "Eine ganze Woche lang wird die Stadt unter dem Motto 'Das Heimspiel' Andreas Gabalier stehen, Zehntausende Menschen aus zahlreichen Ländern und Regionen werden auf der Gabalier-Fanmeile Freude haben, die mit abwechslungsreichen Angeboten und buntem Programm bereits ab Donnerstag zuvor geöffnet wird", verspricht Veranstalter Klaus Leutgeb.

Und für all jene, denen die höheren Preise, die sich durch die Orchesterbegleitung bei der Unplugged-Tour ergeben haben, Sorgen machen: die Preise für die Heimspiele bleiben gleich wie heuer. Der Vorverkauf startet ab heute bei allen üblichen Vorverkaufsstellen. Wer sich schon jetzt ein Hotel sichern möchte, der findet ein umfangreiches Angebot unter: www.schladming.at.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden