Di, 17. Oktober 2017

Fr., 20.15, RTL

01.12.2016 15:42

Merci, Udo für für die Stunden mit dir!

Anlässlich des Todestags von Udo Jürgens, der sich am 21. Dezember zum zweiten Mal jährt, verneigt sich RTL am Freitagabend, 20.15 Uhr, vor dem großen österreichischen Künstler und würdigt ihn mit einer zweieinhalbstündigen Show.

Barbara Schöneberger moderiert, zu Gast sind unter anderem Udo Jürgens’ Kinder Jenny, John und Sonja Jürgens sowie seine Enkelkinder Jasmin, Dennis und Lilly. Conchita, Xavier Naidoo, Howard Carpendale, Max Giesinger, Vicky Leandros und Maite Kelly interpretieren seine größten Hits. Außerdem sprechen Prominente wie Senta Berger, Otto Waalkes, Katarina Witt und Günther Jauch über ganz persönliche Erinnerungen an Udo.

Auch Barbara Schöneberger hat ihren "ganz persönlichen Udo-Moment": "Bei einem meiner Konzerte sang ich ein Udo-Jürgens-Medley. Sein Produzent saß im Publikum, schwärmte anschließend davon, und am nächsten Tag rief mich Udo Jürgens an und hat mir auf die Mailbox gesprochen: Er freute sich riesig, dass ich seine Lieder singe. Ich konnte das nicht fassen, und bis heute habe ich die Nachricht immer noch auf meinem Anrufbeantworter!"

Am Schluss des Tribut-Abends wird der beliebteste Jürgens-Hit gekürt. Auch Schöneberger hat ihren  Favoriten: "Ich liebe 'Ich weiß, was ich will', dieser Song hat einen unglaublichen Drive und eine riesige innere Spannung!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden