Mo, 23. Oktober 2017

Mit Seattle Sounders

01.12.2016 09:47

Dieser Finaltraum wird für Andi Ivanschitz wahr

Die Seattle Sounders mit Andreas Ivanschitz treffen im Endspiel der Major League Soccer auf den Toronto FC. Im rein kanadischen Finale der Eastern Conference setzte sich Toronto gegen Montreal Impact im Rückspiel mit 5:2 nach Verlängerung durch. Nach 90 Minuten war es wie im Hinspiel 3:2 für die Heimischen gestanden. Das Finale findet nun am 10. Dezember in Toronto statt.

Die Partie vor 36.000 Zuschauern war an Spannung nur schwer zu überbieten. Die Wechselspieler Benoit Cheyrou (98.) und Tosaint Ricketts (100.) trafen schließlich in der Verlängerung für den erstmals in einem MLS-Endspiel stehenden FC. Erstmals kämpft damit ein kanadisches Team um den Titel. Seattle hatte sich gegen Colorado (2:1, 1:0) die Final-Teilnahme gesichert.

Wie erwartet gab der frühere Chelsea-Star Didier Drogba das Ende seiner Zeit in Montreal bekannt. Ob der Ivorer seine Profi-Karriere beendet, ist noch nicht bekannt.

Die Begeisterung bei den Sounders ist jedenfalls riesengroß.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).