Mi, 13. Dezember 2017

Einfach himmlisch!

30.11.2016 23:48

Die heißesten Bilder der Victoria's-Secret-Show

Dieser Laufsteg ist einfach himmlisch! Am Mittwochabend hat Victoria's Secret in Paris 51 vom perfekt frisierten Scheitel bis zur kleinen Zehe durchtrainierte Model-Engel in verführerischen Dessous über den Catwalk geschickt. Welche Beauty die Schönste war? Entscheiden Sie selbst - wir haben die Bilder!

Bereits zum 21. Mal holte Victoria's Secret die Schönsten aller Schönen zum sexy Defilee auf seinen Laufsteg.

Die wohl heißeste Fashionshow des Jahres, die heuer in Paris aufgezeichnet wurde, strahlt der US-Sender heuer am 5. Dezember aus, für die musikalische Untermalung sorgten Top-Stars wie Lady Gaga, die schon vor der Show den Engeln Konkurrenz machte, Bruno Mars und The Weeknd.

Die Ex-Freundin von Letzterem durfte sich in diesem Jahr übrigens zum ersten Mal die begehrten Flügerl umschnallen: Bella Hadid wurde neben ihrer Schwester Gigi und deren bester Freundin Kendall Jenner erstmals zur großen Dessousshow eingeladen.

Jasmine Tookes trug den "Bright Night Fantasy Bra"
Das wichtigste Dessousstück des Abends durfte aber ein anderer Model-Engel tragen: Nach Lily Aldridge im Vorjahr war es heuer Jasmine Tookes, die mit dem sogenannten Bright Night Fantasy Bra über den Catwalk schweben konnte. Und dieses edelste Stück jeder Victoria's-Secret-Show hatte es auch 2016 in sich: Satte drei Millionen Dollar kostet diese sexy Kostbarkeit, auf der unglaubliche 9000 Smaragde und Diamanten im Scheinwerferlicht glitzerten.

Das große Finale der Victoria's-Secret-Show gibt's hier im Video:

Doch auch sonst sorgte die diesjährige VS-Show für reichlich prickelnde Momente und wahrlich himmlische Bilder. Und das lag nicht zuletzt an den Beautys, die der Dessoushersteller wieder einmal handverlesen hatte.

Neben den Senkrechtstartern Kendall Jenner sowie Gigi und Bella Hadid schwebten auch die altgedienten Model-Engel wie Lily Aldridge, Alessandra Ambrosio, Irina Shayk oder Adriana Lima über den schönsten Catwalk in Paris, wo sie 82 verschiedene Outfits und 43 Paar Engelsflügel präsentierten.

Aber auch die junge Engerl-Garde konnte sich sehen lassen: Stella Maxwell, Elsa Hosk, Romee Strijd, Sara Sampaio, Martha Hunt, Taylor Hill, Joan Smalls, Lais Ribeiro, Izabel Goulart, Josephine Skriver und noch viele mehr enterten den Victoria's-Secret-Laufsteg.

Nicht dabei waren hingegen Candice Swanepoel und Behati Prinsloo. Beide sind dienen zwar schon viele Jahre dem Dessous-Label, sind aber vor Kurzem Mama geworden.

Freilich posteten die Engel auch fleißig Fotos von hinter den Kulissen der Fashion Show.

36 Make-up-Artisten machten Engel backstage noch schöner
Schon vor der Show hatten die Engel backstage sehr viel Spaß. Da wurde geschminkt, Apfelbäckchen verpasst und die Frisur in Form gebracht.

Unglaubliche 36 Make-up-Artisten, 31 Friseure und elf Nailartists waren dafür zuständig, dass in ein paar Stunden am Laufsteg auch alles perfekt sitzt bei den Model-Beautys.

Und natürlich gab's auch Zeit für viele Selfies. Aber auch kein Wunder, denn Bella Hadid und Kendall Jenner sind ja Expertinnen in diesen Dingen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden