Di, 21. November 2017

Zu oft verletzt

28.11.2016 20:01

Sexy Lindsey Vonn spielte mit Rücktrittsgedanken!

Der Ski-Weltcup ohne Lindsey Vonn? Unmöglich? Denkste! Mit einem pikanten Geständnis sorgte sexy Lindsey dieser Tage insofern für Aufregung, als sie erklärte, dass sie womöglich ihre Karriere schon längst beendet haben könnte - zahlreiche schwere Verletzungen hätten es ihr demnach immer wieder extrem erschwert, weiterzumachen. Doch dank Ingemar Stenmark und einem koreanischen Wintersport-Zentrum bleibt uns die 32-jährige US-Amerikanerin vorerst erhalten.

Verwirrt? Dem kann abgeholfen werden: Was Ingemar Stenmark anbelangt, sorgt für Vonn die Aussicht, dessen Rekord von 86 Weltcup-Siegen knacken zu können, für den Antrieb, noch nicht aufzuhören. Denn sexy Lindsey selbst hält derzeit bei 76 Siegen. "Ich bin so knapp dran!", schüttete sie gegenüber dem US-Sender NBC ihr Herz aus.

Hier im Video sehen Sie eine satirische sportkrone.at- Auseinandersetzung mit Lindseys verspieltem Hund!

Und das koreanische Wintersport-Zentrum, von dem bereits die Rede war, heißt Pyeongchang und ist Ausrichter der Olympischen Winterspiele 2018. Da will die dann 34-jährige Speed-Queen zu ihren bisher überraschend wenigen Olympia-Medaillen (Gold und Silber in Abfahrt und Super-G 2010 in Vancouver) weitere hinzufügen.

Voraussetzung dafür sei allerdings die körperliche Fitness, die Vonn in den vergangenen Monaten und Jahren immer wieder mal abhandenkam. Verletzungen - zum Teil auch schwerwiegende - "säumten" ihren Weg, derzeit hält sie ein im Training erlittener Oberarm-Bruch von den Ski-Pisten fern. "Das ist die schmerzhafteste Verletzung, die ich jemals gehabt habe. Einfach brutal!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden