Sa, 21. Oktober 2017

Sieg gegen Kroatien

27.11.2016 22:03

Argentinien gewann erstmals Davis-Cup-Titel

Argentiniens Tennis-Asse haben erstmals den Davis-Cup-Titel geholt. Beim Finale in der Zagreb Arena gegen Kroatien drehten die Südamerikaner einen 1:2-Rückstand noch um, den 3:2-Triumph fixierten am Sonntag Juan Martin del Potro und Federico Delbonis. Del Potro besiegte Marin Cilic nach Zweisatz-Rückstand 6:7(4), 2:6, 7:5, 6:4, 6:3, Delbonis blieb gegen Ivo Karlovic 6:3, 6:4, 6:2 siegreich.

Am Freitag hatte Del Potro mit einem Viersatzerfolg gegen Karlovic den 0:1-Rückstand nach einem Fünfsatz-Sieg von Cilic gegen Delbonis ausgeglichen. Das Doppel am Samstag entschieden Cilic/Ivan Dodig gegen Del Potro/Leonardo Mayer ohne Satzverlust für sich. Argentinien war bereits 1981, 2006, 2008 und 2011 - jeweils erfolglos - im Finale gestanden, die Kroaten hatten ihren einzigen Titel 2005 in der Slowakei geholt.

Nach einer langen Serie von Heimsiegen in Finalspielen gab es in Zagreb den vierten Auswärtserfolg in Serie. In den vergangenen drei Jahren hatten Tschechien in Serbien, die Schweiz ebenfalls bei einem Premierenerfolg in Frankreich und Großbritannien in Belgien gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).