Sa, 21. Oktober 2017

2:1 gegen Leverkusen

26.11.2016 20:43

Video: Elferpfiff blieb aus – Bayern im Glück

Der FC Bayern München hat in der deutschen Bundesliga den Rückstand auf Tabellenführer RB Leipzig wieder auf drei Punkte verkürzt. Der deutsche Rekordmeister bezwang am Samstag im Topspiel Bayer Leverkusen mit einiger Mühe 2:1 und festigte damit den zweiten Platz hinter dem Aufsteiger aus Sachsen, der bereits am Freitag durch ein 4:1 in Freiburg vorgelegt hatte. Die Bayern hatten kurz vor Schluss Glück, dass der Schiedsrichter ein Handspiel im Strafraum von Javi Martinez übersah. Die fällige Konsequenz wäre Elfmeter und Rote Karte für den Spanier gewesen. Im Video oben sehen Sie alle Highlights!

Uli Hoeneß ist als Präsident zurück - und sein FC Bayern siegt gleich wieder. Nach zuletzt zwei Pflichtspiel-Niederlagen in Dortmund und Rostow sorgten diesmal Thiago (30.) und Mats Hummels (56.) mit ihren Kopfballtreffern für den Heimerfolg. Für die Gäste traf Hakan Calhanoglu (35.).

Eine halbe Stunde musste Hoeneß auf den ersten Bayern-Treffer seiner zweiten Präsidenten-Amtszeit warten. Nachdem eine Flanke von David Alaba, der links in der Abwehr-Viererkette durchspielte, nicht geklärt worden war, drückte Thiago einen Abpraller nach Lahm-Schuss per Kopf über die Linie.

Trotz mehr Ballbesitz und Überlegenheit taten sich die Bayern vor der Pause etwas schwer gegen gut verteidigende Leverkusener, für die Aleksandar Dragovic in der Innenverteidigung über 90 Minuten zum Einsatz kam. Julian Baumgartlinger und Ramazan Özcan blieb nur der Platz auf der Ersatzbank.

Der Lohn für die gute Leistung der Gäste war der schön herausgespielte Ausgleich durch Calhanoglu. Die Bayern erhöhten in der zweiten Halbzeit aber deutlich den Druck und gingen durch Hummels, der sein erstes Liga-Tor nach seiner Bayern-Rückkehr gezielte, wieder in Führung. Die brachten die Bayern mit etwas Glück über die Zeit, weil in der 82. Minute nach einem Handspiel von Javi Martinez im Strafraum kein Elfmeter gepfiffen wurde.

Hier im Video sehen Sie die Highlights der Freitagbegegnung Freiburg gegen Leipzig (1:4):

12. Runde:
Freitag
SC Freiburg - RB Leipzig 1:4
Samstag
Borussia Mönchengladbach - 1899 Hoffenheim 1:1
FC Ingolstadt - VfL Wolfsburg 1:1
Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund 2:1
1. FC Köln - FC Augsburg 0:0
Hamburger SV - Werder Bremen 2:2
Bayern München - Bayer 04 Leverkusen 2:1
Sonntag
FC Schalke 04 - SV Darmstadt                                  
Hertha BSC Berlin - FSV Mainz

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).