Mi, 18. Oktober 2017

Eutelsat TV Awards

26.11.2016 10:09

„Fix&Foxi“ TV zum besten Kindersender 2016 gekürt

Der Österreicher Stefan Piech hat am Freitagabend in Mailand mit seinem internationalen Kinder- und Familiensender "Fix&Foxi TV" den "Eutelsat TV Awards 2016" in der Kategorie "Kinder" gewonnen. Er setzte sich dabei gegen die Sender RTL und Nickelodeon durch.

Nach dem Gewinn des "Hot BirdTM TV Awards" im Jahr 2010 und fünf weiteren Nominierungen, gewann die Your Family Entertainment AG, deren Geschäftsführer Piech ist, damit zum zweiten Mal den renommierten "Eutelsat TV Award". "Fix&Foxi TV", der erste Sender der Welt, der nach einem bekannten Comic-Charakter benannt ist, überzeugte durch Originalität und hohen Qualitätsanspruch auf nationaler und internationaler Ebene, hieß es in der Begründung der Jury.

Mit den "Eutelsat TV Awards" wurden auch dieses Jahr wieder viele der weltweit kreativsten, mutigsten und innovativsten über Satellit verbreiteten Themensender in acht Kategorien ausgezeichnet. Mit 120 Teilnehmern aus 40 Nationen verzeichnete der Wettbewerb einen neuen Teilnehmerrekord.

Internationale Jury kürte die Sieger
Die Sieger wurden von einer unabhängigen, internationalen Jury mit Fachleuten aus den führenden TV-Märkten der Welt ermittelt, unter dem Vorsitz des preisgekrönten RAI- Journalisten Duilio Giammaria.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).