Mo, 20. November 2017

Liverpool-Legende

24.11.2016 13:37

Steven Gerrard tritt ab: „Unglaubliche Karriere“

Der englische Altstar Steven Gerrard hat seine aktive Karriere wie erwartet beendet. "Ich hatte eine unglaubliche Karriere und bin dankbar für jeden einzelnen Moment während meiner Zeit bei Liverpool, bei England und bei Los Angeles Galaxy", sagte der 36-Jährige am Donnerstag laut Mitteilung. Jetzt nehme er sich die Zeit, verschiedene Möglichkeiten abzuwägen.

Gerrard hat von 1998 bis 2015 mehr als 700 Spiele für Liverpool bestritten und 2005 die Champions League mit seinem Stammverein gewonnen. Zuletzt stand er 18 Monate beim US-Klub Los Angeles Galaxy unter Vertrag. Für die englische Nationalmannschaft lief er mehr als 100 Mal auf. Vor kurzem gab der Mittelfeldspieler bekannt, dass er die L.A. Galaxy verlässt, ließ eine Entscheidung über ein mögliches Karriereende jedoch zunächst offen.

Zuletzt galt seine Rückkehr nach Liverpool als wahrscheinlich, dann allerdings in einer neuen Funktion. Trainer Jürgen Klopp hatte dies bereits angedeutet: "Keiner sollte überrascht sein, wenn wir einen Platz für Stevie finden werden."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden