Do, 23. November 2017

Oh, là, là!

25.11.2016 06:00

Sophie Turners Liebster mag Peitschen und Leder

Joe Jonas, der aktuell mit "Game of Thrones"-Star Sophie Turner liiert ist, sorgt gern für Abwechslung im Schlafzimmer. "Wilde Nächte" und "ein bisschen S&M" würden Spaß machen, findet der 27-Jährige.

Der Sänger gestand, dass sein neuer Song "Be Mean" von seinen sexuellen Erfahrungen handeln würde. Und diese sollen es nach seinen eigenen Angaben in sich gehabt haben! Denn das Ziel des Mädchenschwarms sei es, "wilde und verrückte" Nächte zu erleben.

Er erzählt: "Ich denke, ich kann offen darüber sprechen, denn ja, jeder sollte ein paar neue Sachen im Schlafzimmer ausprobieren." Dann gab er auch gleich ein paar konkretere Vorschläge in seinen Ausführungen: "Es macht definitiv Spaß, wenn du Peitschen und Leder und was auch immer dich anmacht - ein bisschen S&M - ins Schlafzimmer bringst."

Oh, là, là! Das hätte man dem Ex-"Disney"-Star, der einige Zeit überzeugte Jungfrau war und einen Purity-Ring trug, gar nicht zugetraut. Sein neues Lied würde ihm deshalb auch persönlich viel bedeuten: "Ich habe es über mich selbst geschrieben und jemanden, mit dem ich mich im Bett ausgetobt habe. Und vielleicht haben wir ein paar Outfits ausprobiert - na ja, du weißt schon, man wird ein bisschen verrückt. Es ist ein lustiger Song und ich hoffe, dass die Leute damit Spaß haben und davon lernen können." Was genau man daraus "lernen" will, bleibt wohl der Fantasie jedes Einzelnen überlassen.

Mit Sophie Turner wurde Jonas erstmals Anfang November bei einer Pre-Party der "MTV Europe Music Awards" gesichtet. Auch Halloween verbrachten die beiden bereits gemeinsam. Zuvor war der Sänger mit dem Model Gigi Hadid liiert gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden