So, 19. November 2017

Neue Bands!

23.11.2016 16:03

Fatboy Slim, Slayer und Co. verstärken Nova Rock

Von 14. bis 17. Juni ist auf den Pannonia Fields im burgenländischen Nickelsdorf wieder Abtanzen und Headbangen angesagt, denn das Nova Rock weist einmal mehr eine Vielzahl an internationalen Top-Acts auf. Zu den bisherigen Headlinern wie Green Day oder System Of A Down sind nun weitere Bands auf das Billing gerutscht.

Zu David Hasselhoff gesellt sich mit dem britischen Electro-Pionier Fatboy Slim ein weiterer Superstar. Songs wie "The Rockafeller Skank", "Praise You", "Right Here Right Now" oder "Eat, Sleep, Rave, Repeat" sind unsterbliche Disco-Klassiker und werden auch die burgenländische Steppe zum Glühen bringen. Bei den Beats des Soundtüftlers wird die Stimmung garantiert am Siedepunkt sein.

Für wesentlich härtere Klänge sorgen die US-Thrasher Slayer, die in den letzten Jahren schon liebgewordene Stammgäste in Österreich geworden sind und mit ihrem aktuellen Album "Repentless" nicht nur hervorragende Kritiken einfuhren, sondern auch auf starke Verkaufszahlen bauen können. Tom Araya, Kerry King und Co. werden aber natürlich auch auf Klassiker wie "Angel Of Death" oder "South Of Heaven" zurückgreifen, und einen akustischen Höllensturm entfachen.

Durchaus gediegener wird der britische Blues-/Soul-Sänger Rag 'n' Bone Man agieren, sein Hit "Human" eroberte bei uns den Chart-Spitzenplatz, während die US-Metaller von Five Finger Death Punch ordentlich Staub aufwirbeln werden. Ebenfalls fix für das Nova Rock 2017 bestätigt: A Day To Remember, Sabaton, Epica, Wakrat, Sleeping With Sirens, Dawa, Four Year Strong und die einheimischen Black Inhale.

Alle weiteren Infos und Tickets gibt es unter www.novarock.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden