Mi, 13. Dezember 2017

Wieder Single

23.11.2016 08:02

Larissa Marolt hat sich von ihrem Freund getrennt

Liebes-Aus bei Larissa Marolt! Die schöne Kärntnerin und ihr US-amerikanischer Freund Whitney Sudler-Smith haben sich nach fünf Jahren Beziehung getrennt. Das bestätigte die 24-Jährige jetzt gegenüber der "Bild"-Zeitung.

"Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, und daher möchte ich heute mitteilen, dass Whitney und ich seit längerer Zeit getrennt sind", erklärte Larissa Marolt jetzt der "Bild". Seit fünf Jahren führten Larissa Marolt und Whitney Sudler-Smith eine Fernbeziehung: Sie lebte in Wien und Kärnten, der 47-Jährige in New York.

Ob die Entfernung der Grund für die Trennung war oder etwas anderes den Ausschlag gegeben hatte, wollte die 24-Jährige nicht verraten. Nur so viel verriet die Kärntnerin: "Mir geht es sehr gut und ich bin in meinem beruflichen und privaten Leben sehr glücklich."

2011 haben sich Larissa und der um 23 Jahre ältere US-Amerikaner, der Sohn einer Südstaaten-Millionärin ist, kennengelernt. Doch erst 2014 machte die Ex-"Austria's Next Topmodel"-Siegerin die Liebe öffentlich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden