So, 22. Oktober 2017

Urkomisch!

23.11.2016 06:00

Wenn eine normale Frau Promi-Posen nachstellt

Die Australierin Celeste Barber ist der Hit auf Instagram: Die 34-Jährige stellt auf urkomische Weise sexy Selfies von Stars nach und zeigt damit auf, wie es aussieht, wenn eine normale Frau wie Jennifer Lopez im Badeanzug posiert, wie ein Victoria's-Secret-Engel in Dessous tanzt oder sportelt wie Miranda Kerr.

Celeste Barber ist gnadenlos mit sich selbst und für nichts zu schade. Egal wie viel Haut die Promis auf Instagram zeigen, sie macht es nach. Mit Speckfalten und Cellulite.

Sie lässt keine Verrenkung und Fitnesschallenge aus, die sie auf den Accounts von Models und Reality-Stars entdeckt, auch wenn es bei ihr peinlich ausschaut. So ist das echte Leben eben. Ohne Filter und Personal Coach, der einen monatelang auf das perfekte Sportselfie hingetrimmt hat.

Noch etwas beweisen ihre Bilder: Wie verrückt die Aufnahmen eigentlich sind, die die Stars im Netz so teilen. Kylie Jenner lächelt verklärt beim heimischen Zahnbleaching, Rihanna steht in Unterhosen unter der Dusche und Leah Michele schläft vermutlich im Badeanzug, damit sie laut Barber in der Früh ihren Assistenten rufen kann, damit dieser ein Selfie von ihrem "schlimmen Ich" schießen kann.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).