Di, 21. November 2017

Kickstarter-Erfolg

22.11.2016 09:44

Gamer stiften 145.000 Euro für Bud-Spencer-Spiel

Das aus Filmen wie "Vier Fäuste für ein Halleluja" bekannte Schauspieler-Duo aus dem verstorbenen Bud Spencer und dem 77-jährigen Terence Hill soll in einem Computerspiel wieder aufleben. Bei einer Kickstarter-Kampagne für die Entwicklung des Spiels "Slaps and Beans" (Ohrfeigen und Bohnen) kamen von rund 5000 Unterstützern mehr als 145.000 Euro zusammen - rund 15.000 Euro mehr als benötigt.

Umsetzen will die Idee ein Team aus Computerspiele-Entwicklern in Deutschland. Auch auf der Website des im Juni im Alter von 86 Jahren in Rom verstorbenen Schauspielers wurde auf das Spiel in pixeliger Grafik, die an Retro-Konsolen und Automaten aus Spielhallen der Achtzigerjahre erinnert, aufmerksam gemacht.

Inhaltlich dreht es sich um die Abenteuer von Spencer und Hill, die in den 60er- und 70er-Jahren als schlagkräftige Filmpartner vor allem in Klamauk-Western und unterhaltsamen Actionstreifen berühmt wurden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden