Di, 16. Jänner 2018

Mister Austria intim

21.11.2016 15:54

Er mag Haferbrei: Dieser Sexgott ist noch zu haben

Philipp Rafetseder (20 Jahre) heißt er also, ist aus Linz, hat einen Traumbody, und ist daher - zu Recht - der neue MISTER AUSTRIA! Für City4U nahm sich Österreichs schönster Mann Zeit und ging auf Tuchfühlung: Wann er zuletzt geweint hat, warum ihm eine Frau mit Silikon-Brüsten sicher nicht ins Bett kommt und was ihm seine Mama als Kind immer gesagt hat, verrät er im City4U-Intim-Talk

City4U: Was ist dein BMI? Mister Austria: Keine Ahnung...

Umfang von Bizeps? Keine Ahnung... Ich bin wirklich nicht so eitel wie viele das vielleicht annehmen... (lacht)

Aber für den Six-Pack musst du doch hart trainieren? Ein Six Pack hatte ich eigentlich schon immer.. (lacht). das kam so: Mit sieben Jahren habe  mit dem Gerteturnen angefangen, und da kam das Six Pack automatisch -  das ist so geblieben..

Ist du lieber bei MacDonalds oder Vegan-Burger? Definitiv Mac Donalds! Die Kalorien sind mir egal.  Vegan kann ich gar nicht ausstehen. Würde ich nie essen. Aber es stimmt schon: Vor der Wahl zum Mister Austria hab ich nichts Fettiges, gegessen, dafür sehr viel Reis und Hühnerfleisch!

Diätsünden, die ich  liebe.. Alles, was mit Fleisch zu tun hat, deftiges Fleisch! Leberkäse-Semmel, die liebe ich und hatte ich jetzt wegen der Mister Austria Wahl etwa ein Monat nicht gegessen!

Indoor-Gym oder Outdoor-Sport?  Beides - aber nur bei Schönwetter, bei Regen kann ich mich nicht dazu erwärmen. Dann lieber drinnen in die Mucki-Bude.  Da geh ich etwa sechs Mal die Woche. Ich liebe aber auch Laufen, Radfahren, Wandern...

Als keiner Bub wollte ich immer werden... Astronaut. Ganz klar. das war schon IMMER mein Traum. Den Mond besuchen! Einmal schwerelos sein. Heute studiere ich aber  Wirtschaftswissenschaften - lerne Buchhaltung und Rechnungswesen - will von eben von allem etwas wissen.

Morgens nach dem Aufstehen mache ich als erstes.. Zähneputzen. Immer. Und zwar händische.  Dann geht's zum Frühstück. Dafür brauche ich sehr viel Zeit.  Dann gibt es Kaffee mit Milch, ohne Zucker, und einen Haferbrei. ja wirklich - der schmeckt garnicht so schlecht! (lacht). Na gut, wenn nicht Haferbrei dann gibt's Ham & Eggs.

Was ich nie machen würde... Nackt-Shootings. Das nicht (lacht). Aber ansonsten hab ich mit wenig ein Problem. Ich liebe es etwa, Karaoke zu singen. Ich spiele schließlich auch Gitarre und Klavier, gemeinsam mit meinem Vater hab ich seit sechs Jahren sogar eine Band, sie heißt "Zöd vui" und wir spielen auf Hochzeiten und diversen Veranstaltungen. Seit neuestem spiele ich auch alleine, man kann mich über meine Facebook-Page buchen als Sänger. Am liebsten singe ich Mundart, ich liebe Austro-Pop.  Ich hab auch eigene Nummern geschrieben.

Zum letzte Mal geweint habe ich.. am Samstag als ich zum Mister Austria gekürt wurde.  Sonst weine ich nicht. Echte Männer weinen nicht...aber vor drei Jahren hatte ich mir den Halswirbel  gebrochen  - ich hatte das gleiche wie Kira Grünberg - und hatte das Glück, dass bei mir die OP geklappt hat. Passiert ist das so schnell: Ich wollte in den See tauchen und bin mit der Stirn gegen den Boden geknallt. Ich hatte den größten Schutzengel den es gibt!

Wenn ich Präsident wäre, würde ich..... versuchen  für alle Leute das Beste zu machen, auch wenn das nicht immer geht und eine sehr schwierige Aufgab ist. Daher überlasse ich sie auch gerne den Politikern. Ich bin aber grundsätzlich schon ein politischer Mensch, gehe definitiv wählen, das ist wichtig, aber selbst möchte ich nicht in die Politik!

Urlaub in Malibu oder in den Bergen? Malibu. Sonne, Strand und Meer - perfekt! Ich mag zwar die Berge auch  sehr gerne, vor allem die Österreichischen Alpen liebe ich, aber zum Entspannen ist es am Meer am besten.

City-Loft oder Bauernhof? Beides - ich wohne gerne in der Stadt, aber am Land kann man sich besser mit sich selbst beschäftigen. Derzeit wohne ich am Stadtrand von Linz.

Dieser Sünde kann ich nie widerstehen... Schokolade ist es sicher nicht, die mag ich garnicht so. Aber das neueste iPhone würde ich definitiv immer gerne haben- leider hab ich das neue iPhone 7 noch nicht!

Als ich klein war, hat meine Mama immer zu mir gesagt... Immer freundlich sein, das hat sie mir beigebracht. Und ich muss sagen: Das hat mir in meinem Leben immer weitergeholfen. Danke Mama. Du bist die beste!  Auch dass du  mit 55 Freunden und eigenem Bus zur Mister Austria Wahl gekommen bist, dafür bin ich dir - und allen Freunden - wirklich sehr, sehr dankbar!

HipHop oder Heavy Metal?  Hip Hop! Ich bin aber eigentlich ein großer Fan von Passenger, wobei mir sein Hit "Let Her Go" nicht am besten gefällt, sondern gerade die unbekannteren Nummern mir gut gefallen. Das sind nachdenkliche Songs, und das taugt mir. Ich bin zwar bei jedem Spaß dabei, aber ich hab auch gerne Zeiten, wo ich mich zurückziehen und nachdenken kann.

Fußball oder Eishockey?  Beides nicht, aktiv zumindest. Beim Fußball habe ich einfach Null Talent. Aber zusehen, das tue ich gerne. Vor allem weil mein Freund beim LASK spielt. Schade eigentlich, dass ich selbst zwei linke Füße beim Fußball habe, ich glaube die Regeln habe ich auch erst seit einem Jahr kapiert...

Skifahren oder Snowboarden? Skifahren, und zwar schon immer, werde ich auch immer.  Snowboarden find ich einfach nicht cool, selbst als es cool war...

Blond oder Brünett? Lieber Blond, wenn ich ehrlich bin - meine Mutter hat aber schwarze Haar (lacht). Aber natürlich kommt es auf den Charakter an.

Silikon Brüste oder alles Natur? Natürliche Frauen sind immer schöner! Schönheits-OPs sind meiner Meinung nach echt nicht nötig! Wenn ich eine Frau liebe, dann so wie sie ist.

Bist du Single? Ja, leider...

Was meint ihr? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

art

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden