Di, 17. Oktober 2017

Ups, peinlich!

21.11.2016 09:40

Chrissy Teigen: Intimblitzer am roten Teppich!

Sexy Kleider, unter denen Höschen und BH keinen Platz haben, erfreuen sich bei den Promis derzeit großer Beliebtheit. Dass diese aber auch ihre Tücken haben, musste Chrissy Teigen jetzt bei den American Music Awards am eigenen Leib erfahren. In einem Nacktkleid mit XXL-Schlitzen und ohne Höschen schritt die 30-Jährige dort über den roten Teppich - bis sich der Stoff unglücklich um ihre Beine verwickelte und sie mehr preisgab, als ihr lieb war ...

Mit ihrem sexy Kleid war Chrissy Teigen eindeutig der Blickfang bei den American Music Awards am Sonntagabend. XXL-Schlitze, die dem Model auf der einen Seite fast bis zum Busen und auf der anderen Seite noch viel weiter reichten, ließen tief blicken - viel zu tief.

Denn als sich bei einem Schritt der Stoff des Rocks ungünstig um die Endlosbeine der schönen 30-Jährigen wickelte, passierte das Mahleur: ein Intimblitzer am roten Teppich - ganz schön peinlich! Doch die Ehefrau von Sänger John Legend nahm's gelassen, posierte auch nach ihrem Fauxpas noch munter weiter für die Fotografen.

Ebenfalls sehr nackt unterwegs war am Sonntagabend Gigi Hadid. Das Supermodel, das die AMAs moderierte, zog mit einem durchsichtigen Spitzenkleid alle Blicke auf sich. Im Gegensatz zu ihrer Kollegin hatte die 21-Jährige allerdings ein nudefärbiges Höschen drunter gezogen. Sexy war der Auftritt aber dennoch!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden