Do, 23. November 2017

BVB-Trainer

21.11.2016 09:31

Tuchel traut RB Leipzig Titel zu: „Wie Leicester“

Sorgen beim FC Bayern: Zuerst schnappt RB Lepizig dem deutschen Rekordmeister die Tabellenführung weg (siehe Video oben), danach folgte die Pleite gegen Dortmund und nun glaubt auch noch BVB-Trainer Thomas Tuchel, dass Leipzig Meister in der deutschen Bundesliga werden kann.

"Letztes Jahr hatten wir in England das Phänomen Leicester City. Leipzig kann exakt den gleichen Weg gehen. Das ist meine Überzeugung, wenn ich sie spielen sehe", sagt Tuchel.

Vergangene Saison holte sich Außenseiter Leicester City mit Christian Fuchs den Titel in der Premier League und hängte dabei die Topklubs aus Manchester und London ab. Die Saison davor wäre der Klub fast noch abgestiegen.

Und BVB-Trainer Tuchel traut Leipzig den Titel ebenfalls zu: "RB Leipzig ist keine Eintagsfliege, sondern absolut ernst zu nehmen. Das ist zu vergleichen mit dem, was letztes Jahr in England passiert ist."

Und was meint ihr? Kann RB Leipzig Meister werden?

Hier im Video sehen Sie eine Fan-Umfrage zu RB Leipzig in der deutschen Bundesliga:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden