Fr, 15. Dezember 2017

"Er war so nett"

18.11.2016 10:11

Leonardo DiCaprio im Obdachlosen-Restaurant

Mit einem Restaurantbesuch hat sich Hollywoodstar Leonardo DiCaprio für eine gute Sache engagiert. Der Oscar-Gewinner speiste am Donnerstag in der schottischen Stadt Edinburgh in einem Restaurant, das Obdachlose unterstützt und ihnen eine Berufsausbildung ermöglicht.

"Er war so nett, so normal", berichtete die 28-Jährige Biffy Mackey, die dort eine Ausbildung macht. "Ich habe ihm gesagt, dass ich ihn schon als Neunjährige toll fand, und er sagte, dass er das echt cool findet."

Vor dem Lokal hatten Hunderte Fans auf DiCaprio gewartet und ihn begeistert in Empfang genommen. DiCaprio wollte mit dem Besuch im Restaurant "Home" die britische Initiative Social Bite unterstützen, die mit Gastronomieprojekten gezielt Obdachlosen helfen will. Unterstützung bekam Social Bite auch schon von anderen Stars: Im vergangenen Jahr besuchte George Clooney einen Imbissstand der Initiative.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden